Eventmoderatoren sind Multitalente

Ob Tagung, Online-Konferenz, Messepräsentation, Roadshow oder Podiumsdiskussion – Veranstaltungs­moderation ist ein völlig eigenes Genre neben den bekannten Moderationsformen. Die üblichen Kompetenzen, die in einem Rhetorik- oder klassischen Moderationskurs vermittelt werden, reichen längst nicht aus, um eine Veranstaltung professionell und souverän zu moderieren.

Das Seminarkonzept Veranstaltungsmoderation der Moderatorenschule Baden-Württemberg ist einzigartig in Deutschland. Die Gastgeber-Methode® wurde von Nicole Krieger entwickelt und über viele Jahre in Praxis und Trainings erprobt. Mit dieser Moderationstechnik können Sie souverän und kompetent auftreten – sicher, entspannt und ohne Lampenfieber.

Alle Seminare dieser Veranstaltungsreihe können Sie einzeln buchen und so Ihre individuelle Fort­bildung selbst zusammenstellen. Wir empfehlen, mit dem Grundlagenkurs zu beginnen, denn die fortgeschrittenen Methoden und Inhalte setzen umfassende Kenntnisse der Gastgeber-Methode® voraus. Sie haben außerdem die Möglichkeit, die einzelnen Kurse als Praxis-Lehrgang zum Zertifizierten Veranstaltungsmoderator zu kombinieren.

Die Seminarinhalte der offenen Trainings können Sie auch individuell zusammengestellt als Einzel­coaching oder Inhouse-Seminar für die Mitarbeiter Ihres Unternehmens buchen.

Inhaltsauszüge der Seminarreihe Veranstaltungsmoderation

  • Grundlagen Veranstaltungsmoderation
  • Moderationstechnik Gastgeber-Methode®
  • Charisma und Präsenz durch Körpersprache
  • Persönlichkeitsentwicklung

  • Stimm- und Sprechtraining
  • Umgang mit Lampenfieber, Entspannungstechniken
  • Moderationstechniken – freies Sprechen
  • Vorbereitung und Moderationskonzeption

  • Storytelling
  • Podiumsdiskussionen und Talkrunden leiten
  • Schlagfertigkeit und Spontaneität

Unser aktuelles Seminarprogramm Veranstaltungsmoderation