Veranstaltungsmoderation IV

Interviews und Podiumsdiskussionen moderieren

Maximal6Teilnehmer

Für Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen, Marketingverantwortliche, Pressesprecher, Freiberufler, Trainer, Wissenschaftler. Alle, die vor Publikum auftreten.

Interviews und Podiumsdiskussionen zu führen ist die schwierigste Disziplin innerhalb der Veranstaltungsmoderation. Nur wenn der Moderator sein Handwerk beherrscht, bereichern diese Formate eine Veranstaltung.

In diesem Praxisseminar lernen Sie das Handwerk, um erfolgreich Interviews und Podiumsdiskussionen vor Publikum zu führen. Dazu greifen wir auf die Grundlagen der Gastgeber-Methode zurück. Nur wer sich auf der Bühne wohl und sicher fühlt, kann aktiv führen. (Eine der wichtigsten Aufgaben bei Diskussionen.) In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie Gespräche vorbereiten und spannend führen. Fragetechnik: die richtigen Fragen zu stellen, um etwas Neues und Interessantes zu erfahren. Gesprächsführung: aufs Ziel hin fragen und trotzdem zuhören. Dramaturgie: Unterbrechen von Vielrednern und Aktivieren von Wortkargen.

Außerdem bekommen Sie viele praktische Tipps zum Umgang mit Gästen und schwierigen Situationen: Was tun, wenn keiner was fragt? Wie einen Störer im Publikum unterbrechen? Wie schaffen Sie es, die Führung des Gesprächs und die Diskutanten beim Thema zu halten?

In der Videoanalyse erhalten Sie ein qualifiziertes Feedback.

Inhalt

  • Die Gastgeber-Methode für Gespräche
  • Vorbereitung und Konzeption von Interviews
  • Konzeption von Podiumsdiskussionen
  • Anmoderation von Diskussionsgästen
  • Spannende Interviews führen
  • Podiumsdiskussionen und Talkrunden leiten
  • Fragetechnik und Gesprächsführung
  • Aktiv zuhören und elegant unterbrechen
  • Fragerunden mit dem Publikum
  • Praktische Moderationsübungen mit Video-Analyse

Lehrmethoden

Praxisorientierte Impulsvorträge, Demonstrationen und Filmeinspieler, Übungen und Einzelmoderationen mit Videofeedback, intensive Analyse, Selbstreflexionen und Feedback in der Gruppe, Diskussion.

Teilnahmevoraussetzung

Trainerin

Kursgröße

  • Individuelles, praxisnahes Training mit maximal 6 Teilnehmern.

Dauer

  • 2 Tage: 09:30 Uhr - 18:00 Uhr / 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Zertifikatslehrgang

Anmeldung

Im Preis enthalten: Seminarunterlagen sowie Snacks, Mittagessen und Getränke. Für die Teilnahme erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminar-Stornoversicherung (Produktinformationen als PDF – zusammen mit der Seminareinladung erhalten Sie einen Link zur Buchung).