Kompaktweiterbildung Veranstaltungsmoderation

Maximal6Teilnehmer

Für Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen, Marketingverantwortliche, Pressesprecher, Freiberufler, Trainer, Wissenschaftler. Alle, die vor Publikum auftreten möchten.

In dieser Seminarwoche bündeln wir die wichtigsten Themen der Veranstaltungsmoderation zu einer kompakten Weiterbildung für Eventmoderatoren.

Egal, ob Sie neu in dieses Metier einsteigen oder bereits erste Erfahrungen auf der Bühne gesammelt haben: Mit diesem Training erhalten Sie an fünf Tagen das wichtigste Handwerkszeug für die Veranstaltungsmoderation. Durch die Gastgeber-Methode von Nicole Krieger lernen Sie eine Moderationstechnik, mit der Sie auf jeder Bühne souverän und kompetent auftreten können – sicher, entspannt und ohne Lampenfieber. Mit dieser Technik sind Sie inhaltlich und mental so gut vorbereitet, dass Sie in jeder Situation richtig reagieren, sowohl im Umgang mit Gästen als auch mit dem Publikum.

Fundiertes Basiswissen – Training unter Livebedingungen mit zahlreichen praktischen Übungen – Video-Analyse – klares Feedback vom Profi – viel Zeit für individuelle Themen und Coaching.

Tag 1

  • Einführung Eventmoderation: die Gastgeber-Methode
  • Der Auftritt: souveräne Körpersprache und Präsenz
  • Der Einsatz von Pausen für mehr Aufmerksamkeit
  • Ansprechhaltung: der Kontakt mit dem Publikum
  • Praxis-Übungen mit Video-Analyse

Tag 2

  • Lampenfieberabbau und Entspannungstechniken
  • Freies Sprechen vor Publikum
  • Briefing und Moderationskonzeption
  • Vorbereitung von Eventmoderationen
  • Was auf eine Moderationskarte muss und was nicht
  • Praxis-Übungen mit Video-Analyse

Tag 3

  • Stimme und Sprechen
  • Storytelling für Veranstaltungsmoderation
  • Emotionen in der Moderation
  • Innere Haltung und Wirkung
  • Praxis-Übungen mit Video-Analyse

Tag 4

  • Einführung Interview und Podiumsdiskussion
  • Vorbereitung von Interview und Podiumsdiskussion
  • Moderationstechnik und Gesprächsführung
  • Spannende Interviews führen
  • Podiumsdiskussionen und Talkrunden leiten
  • Umgang mit dem Publikum: Was tun, wenn keiner was fragt?
  • Praxis-Übungen mit Video-Analyse

Tag 5

  • Training live auf der Eventbühne
  • individuelle Moderationen der Teilnehmer: Tagung, Konferenz, Gala, Interview, Doppelmoderation, Diskussion, etc.
  • Bühnenabläufe
  • Pannentraining: Umgang mit schwierigen Situationen
  • Praxis-Übungen mit Video-Analyse

Lehrmethoden

Praxisorientierte Impulsvorträge, Demonstrationen und Filmeinspieler, Übungen und Einzelpräsentationen mit Videofeedback, intensive Analyse, Selbstreflexionen und Feedback in der Gruppe, Diskussion.

Teilnahmevoraussetzung

  • Für Teilnehmer ohne bzw. mit wenig Moderationserfahrung.

Trainerin

Kursgröße

  • Individuelles, praxisnahes Training mit maximal 6 Teilnehmern.

Dauer

  • 5 Tage: 09:30 Uhr - 17:00 Uhr / 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Anmeldung

Im Preis enthalten: Seminarunterlagen sowie Snacks, Mittagessen und Getränke. Für die Teilnahme erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminar-Stornoversicherung (Produktinformationen als PDF – zusammen mit der Seminareinladung erhalten Sie einen Link zur Buchung).