Logo Moderatorenschule Aufmacherbild Power-Pose

Liebe Leserin, lieber Leser,

die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn: den Fußball. In Zeiten einer Weltmeisterschaft bietet er wieder jede Menge Stoff für Diskussionen. Was hat Fußball nun mit unseren Themen, mit dem Auftreten vor Publikum, zu tun?

Dafür ist Weltfußballer Cristiano Ronaldo ein perfektes Beispiel. Kennen Sie sein Ritual, bevor er einen Freistoß schießt? Erst legt er den Ball aufs Spielfeld. Geht dann vier Schritte zurück. Positioniert sich breitbeinig hinter den Ball – wie ein Cowboy kurz vor einem Duell. Was für Außenstehende albern aussehen mag, hat für ihn eine enorme Bedeutung. Mit einer starken Körperhaltung, einer sogenannten Power-Pose, tankt er maximales Selbstbewusstsein und positive Energie, um eine schwierige Situation erfolgreich zu meistern.

Nutzen auch Sie Power-Posing. Und Sie werden mit mehr Selbstbewusstsein in Ihre nächste Präsentation, Rede oder Moderation starten. Wie Power-Posen funktionieren, lesen Sie hier im Newsletter. Viel Spaß dabei.

Herzlichst, Ihre

Signatur Nicole
		Krieger

Nicole Krieger

PS. Die neuen Seminartermine für 2019 stehen fest. Nähere Infos im nächsten Newsletter Ende des Monats.

Inhalt

  1. Praxisvideo: Drei Tipps für einen spannenden Präsentationseinstieg
  2. Selbstbewusst auftreten durch Power-Posing
  3. Jetzt Mitglied im Moderatorenverband werden
  4. Aktuelle Seminartermine

Praxisvideo: Drei Tipps für einen spannenden Präsentationseinstieg

Der erste Redner betritt die Bühne. Das Publikum applaudiert, ist gespannt auf seinen Vortrag. Und dann lauten seine ersten Worte: „Herzlich Willkommen, meine sehr verehrten Damen und Herren. Schön, dass Sie so zahlreich erschienen sind…“. Mit solch einem Start schickt der Redner die Hälfte seines Publikums direkt wieder in den Schlaf. Wie es besser geht, sehen Sie in unserem Video.

Weitere praktische Tipps für Ihren überzeugenden Auftritt bei Präsentationen, Reden oder Moderationen finden Sie auf unserem Youtube-Kanal unter www.youtube.com/user/moderatorenschulebw

Videotipp: Drei Tipps für spannende Anfänge bei Vorträgen

» Direkt zum Video

Selbstbewusst auftreten durch Power-Posing

Dass unsere Gefühlslage einen direkten Einfluss auf unsere Körperhaltung hat, ist bekannt. Geht es uns nicht gut, lassen wir den Kopf und die Schultern hängen. Ganz anders sieht es aus, wenn wir vor Freude die Welt umarmen könnten.

Aber wussten Sie, dass es auch anders herum funktioniert? Mit den sogenannten Power-Posen, oder auch „Macht-Posen“ genannt, können Sie Ihre Körperhaltung dafür nutzen, Ihr Selbstbewusstsein spürbar zu steigern. Die Sozialpsychologin Amy Cuddy hat bei Untersuchungen an der Harvard Business School folgendes herausgefunden: Menschen, die zwei bis drei Minuten lang eine machtvolle Pose einnehmen, fühlen sich danach selbstbewusster. Nachweisbar durch einen höheren Testosteron- und Cortisol-Spiegel im Körper.

Mit diesen zwei Power-Posen gelingt es Ihnen, Ihr Selbstbewusstsein zu steigern:

1. Die Superman-Pose

Stellen Sie sich etwas mehr als schulterbreit hin und stemmen Sie Ihre Hände in die Hüften. Zudem spannen Sie Ihren Oberkörper an, indem Sie die Schultern leicht nach hinten nehmen, die Brust rausstrecken und das Kinn leicht anheben.

2. Die Sieger-Pose

Gewinner reißen die Arme üblicherweise nach oben über den Kopf. Bei der Sieger-Pose machen Sie genau das. Stellen Sie sich aufrecht hin, machen Sie sich groß und strecken Sie die Arme weit über den Kopf. Seien Sie ein Sieger.

Noch effektiver wirken diese Posen, wenn sie vor einem Spiegel gemacht werden. Wenn Sie demnächst ein schwieriges Gespräch haben oder bei der nächsten Präsentation, Rede oder Moderation Ihr Lampenfieber in den Griff bekommen wollen, können Sie mit Power-Posen Ihr Selbstbewusstsein steigern.

Jetzt Mitglied im Moderatorenverband Deutschland werden

Es ist geschafft. Der Moderatorenverband Deutschland e.V. (MVD) ist gegründet. TV-, Radio- und Event-Moderatoren haben nun einen Berufsverband, der ihre Interessen übergeordnet vertritt. Ziel des Verbands ist es, eine unabhängige Plattform für Austausch, Netzwerken und Weiterbildung zu sein. Zudem möchte der MVD einheitliche Qualitätsstandards und berufsethische Grundsätze für Moderatoren im deutschsprachigen Raum schaffen. Da dies auch zentrale Anliegen und Interessen von Nicole Krieger sind, engagiert sie sich ehrenamtlich als Präsidentin des Moderatorenverbandes. Wenn Sie Fragen haben oder Mitglied werden möchten, finden Sie hier alle weiteren Infos: www.moderatorenverband.de.

Gründung Moderatorenverband
		Deutschland e.V.

Aktuelle Seminartermine

Maximal 6-8 Teilnehmer pro Seminar

Veranstaltungsmoderation I – Grundlagen – 12.-13.09.2018

Sie möchten kompetent, wirkungsvoll und ohne Lampenfieber Veranstaltungen moderieren? In diesem Seminar lernen Sie mit der Gastgeber-Methode eine Technik, mit der Sie souverän durch jedes Veranstaltungsformat führen können. Mit vielen praktischen Übungen, individuellem Coaching und jede Menge Tipps direkt aus der Praxis. Zum Seminar.

Businessmoderation Expertenwissen – 17.-18.09.2018

Sie haben Erfahrungen in der Workshop-Moderation gesammelt und sind schon mit verschiedenen Methoden der Moderation vertraut? Und dennoch kommen Sie in Situationen, in denen eine angespannte Stimmung herrscht, Teilnehmer stören und der souveräne Auftritt vor der Gruppe nicht optimal gelingt? Dann sind Sie hier genau richtig. Zum Seminar.

Rhetorik- und Präsentationstraining – 24.-25.09.2018

Sie haben eine wichtige Präsentation oder Rede zu halten? Und Sie wollen dabei sicher, kompetent und überzeugend auftreten? Sie möchten Ihre Inhalte so präsentieren, dass sie das Herz und den Verstand Ihrer Zielgruppe treffen? Dann ist dieses Seminar genau richtig für Sie! Zum Seminar.

Stimme und Sprechen – 27.-28.09.2018

Persönlichkeit kann man hören. Eine klangvolle Stimme, gute Sprechtechnik und die Fähigkeit, frei zu sprechen, machen einen großen Teil der authentischen Wirkung aus. Erlernen Sie, wie Sie Ihr Publikum mit Ihrer Stimme begeistern. Zum Seminar.

Seminarkatalog kostenlos anfordern

Bleiben Sie informiert – folgen Sie uns!

facebook xing linkedin vimeo youtube

Moderatorenschule Baden-Württemberg
Morgenstr. 36
76137 Karlsruhe
Tel.: 0721-84098652