Header

Liebe Leserin, lieber Leser,

sind Sie in Ihrem Unternehmen für die Anfragen von Journalisten zuständig? Möchten Sie bei Interviews souverän und kompetent auftreten? Wollen Sie Ihre Botschaft auf den Punkt bringen und auch bei kritischen Fragen gelassen reagieren? Möchten Sie wissen, wie Journalisten ticken und wie Ihr Medienauftritt gelingt?

Dann sollten Sie unser Medientraining besuchen. Was Sie dabei im Einzelnen trainieren, erklärt Trainerin Brigitte van Hattem in diesem Video:

Video Medientraining

Freundliche Grüße aus Karlsruhe,

Nicole Krieger

Nicole Krieger, Leiterin Moderatorenschule

P.S. Das nächste Medientraining findet am 03./04. April statt!

Unsere nächsten Seminare:

Kompaktausbildung Veranstaltungsmoderation – 24. - 28. 03. 2014 (ausgebucht)


Erlernen Sie an fünf Tagen das wichtigste Handwerkszeug für Ihre erfolgreiche Veranstaltungsmoderation. Egal ob Sie neu in dieses Metier einsteigen oder bereits erste Erfahrungen gesammelt haben, nach dieser Woche werden Sie kompetent, souverän und ohne Lampenfieber moderieren. Zum Seminar.

Grundlagen Stimm- und Sprechtraining – 29. 03. 2014


Persönlichkeit kann man hören. Eine klangvolle Stimme, gute Sprechtechnik und die Fähigkeit, frei zu sprechen, machen einen großen Teil der authentischen Wirkung aus. Erlernen Sie, wie Sie Ihr Publikum mit Ihrer Stimme begeistern. Zum Seminar.

Medientraining für Führungskräfte – 03. - 04. 04. 2014


Lernen Sie die Spielregeln der Medien kennen. Was wollen Journalisten hören? Wie bereiten Sie sich auf Interviews vor? Wie bringen Sie komplexe Themen auf den Punkt? Trainieren Sie, überzeugende Statements zu liefern und mit der eigenen Persönlichkeit zu punkten. Zum Seminar.

Crashkurs Hochdeutsch – 05. 04. 2014


Hier lernen Sie, durch eine prägnante und hochdeutsche Aussprache zu punkten. Wer Hochdeutsch spricht, wirkt immer überzeugend, seriös und kompetent! Zum Seminar.

Bildquelle: (CC BY-SA 2.0) Thomas Hawk

logo
Jetzt Fan werden!

facebook xing youtube twitter


Unser aktueller Buchtipp

In unseren Seminaren lernen Sie Strategien gegen Lampenfieber und wie Sie für Entspannung vor einem Auftritt sorgen können.

Was Stress überhaupt ist, erfahren Sie im neuem Buch von Manfred Spitzer: Rotkäppchen und der Stress. Plastisch und unterhaltsam streicht Spitzer heraus, was Stress ist (und was nicht) und gibt ebenso überraschende wie luzide Antworten auf Fragen wie: Wer hat mehr Stress, mein Chef oder ich? Warum hilft Zeit verschenken gegen Zeitknappheit? Was bewirkt der Achtsamkeits-Hype wirklich? Warum sollte das Märchen von Rotkäppchen weiterhin erzählt werden? Und wie hält man den bösen Wolf von sich fern?

In 17 Essays schärft der Spitzer auf gewohnt brillante Weise unseren Blick für die Stressphänomene und den Kulturverfall im digitalen Zeitalter. Erfahren Sie, was engagierte Hirnforschung gegen Stress und den schleichenden Kulturverlust aufzubieten hat!

Buchcover Rotkäppchen und der Stress


Das aktuelle Programm jetzt herunterladen

Broschüre