Auftreten ohne Lampenfieber

Für Teilnehmer, die souveräner und selbstbewusster auftreten möchten, Menschen, die unter Lampenfieber und Redeangst leiden.

Techniken gegen Redeangst

Ein bisschen Kribbeln gehört zu jedem guten Auftritt, doch was, wenn Lampenfieber mehr ist als nur ein flaues Gefühl im Magen? Wenn die Angst vor der Rede oder der Präsentation Ihnen schon Tage vorher den Schlaf raubt, beim Auftritt Ihre Stimme dünn werden lässt und sich Schweiß auf der Stirn und rote Flecken auf der Haut zeigen? Kurzum: Wenn das Lampenfieber Sie davon abhält, zu zeigen, wie gut Sie wirklich sind?

In diesem Training lernen Sie die wirklichen Ursachen für Lampenfieber kennen. Sie lernen, wie Sie es reduzieren und wie Sie sogar Spaß an Redesituationen entwickeln können. Sie erhalten Werkzeuge, um Ihre Aufregung wirksam zu reduzieren, damit Sie souverän auftreten können.

Wir zeigen Techniken, mit denen Sie Stimmversagen, Zittrigkeit und Unsicherheiten loswerden. Durch die Veränderung des „Inner Talk“ wird eine individuelle Routine zur Stressminderung und Vorbereitung auf Redesituationen entwickelt. Mit diesem Training können Sie Gelassenheit im Umgang mit Redesituationen erlangen – vor großem und kleinem Publikum.

Inhalt

  • Verständnis für Stressvorgänge
  • Atem- und Körperarbeit zur Spannungsreduktion
  • Überprüfung stressauslösender Denk- und Verhaltensmuster
  • Achtsamkeitsbasierte Übungen
  • Übungen zur Stressminderung
  • Vorbereitung auf Redesituationen

Dauer

Nach Bedarf

Preis

150 €/Stunde, zzgl. MwSt.

Dieser Kurs ist als Einzeltraining buchbar. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Zum Kontaktformular