Buch-Rezension: Wunderbar

Buch-Rezension: Wunderbar

Theaterfundus für die „Bühne“ – Lasst das Publikum mitmachen!

Cover Buch Wunderbar – 120 interaktive Publikumsübungen für Rednerinnen, Speaker, Präsentatorinnen und Moderatoren auf der Bühne

Interaktivität ist zur Zeit der große Trend bei Veranstaltungen. Eine gute Präsentation oder Moderation lädt das Publikum ein zum Mitdenken, Mitmachen, Mitfühlen. Ich arbeite selbst sehr viel mit Interaktionen in meinen Moderationen und Trainings. Umso gespannter war ich auf das Buch „Wunderbar“ aus dem Verlag Managerseminare, das 120 interaktive Publikumsübungen für Rednerinnen, Speaker, Präsentatorinnen und Moderatoren auf der Bühne verspricht.

Das Buch kommt so denn auch gleich zur Sache. Nach einer sehr kurzen Einleitung zum Thema Interaktionen finden sich auf den folgenden 250 Seiten detaillierte Beschreibungen zu den Übungen – mit Moderationstexten und Tipps zur Anleitung sowie technischen Hinweisen zu Vortragssetting, Dauer, Spielhaltung etc.. Die Autoren Margit Hertlein und Florian Gaston haben sie nach ihren Einsatzmöglichkeiten in Unterkapitel sortiert, wie etwa „Bewegung am Platz“, „Aha Momente“, „Applaus“, „Nach der Pause“. So kann der Leser sehr schnell und gezielt suchen. Die Übungen stammen aus dem Theater, dem Showbizz, der Spielerziehung, einige wurden von den Autoren selbst entwickelt.

Mein Fazit: Dieses Buch ist ein bisschen wie ein Theaterfundus. Du suchst ein Kostüm für ein bestimmtes Stück und bleibst hängen, weil Du fasziniert bist von all den schillernden und seltsamen Stücken. Du fragst Dich, in welche Geschichte gehört wohl dies oder jenes. Und wie in einem Theaterfundus eben jedes Kostüm nur zu einem bestimmten Stück passt, passt auch hier nicht jede Interaktion zu jedem Redner und zu jeder Zielgruppe. Auf jeden Fall ist das Buch inspirierend. Weiterbildner finden darin sicher eine ganze Reihe passender Übungen, insbesondere für Trainings und Seminarevents. Auch für Redner und Moderatorinnen auf Bildungsveranstaltungen bietet das Buch viele schöne Ideen. Für Businessveranstaltungen in der Wirtschaft und Institutionen ist dieses Fundus aus meiner Sicht weniger geeignet. Ich weiß nicht, was Industrie-Manager zu einer Slowmotion Prügelei, zur Becker-Faust oder einer Biene Maja Finger-Übung sagen würden. Ansonsten gilt für den Umgang mit diesem Buch die Regel: mutig sein und ausprobieren. Sie können Ihrem Publikum mehr zumuten als sie glauben.

1. Auflage, 288 Seiten, managerSeminare Verlags GmbH, Bonn, 2017 – Lokal kaufen!